Samba trifft Spitzensport

Landessportball in Ludwigshafen steht ganz im Zeichen der kommenden Olympischen Spiele in Rio

Exakt 300 Tage vor den Olympischen Spielen und 333 Tage vor den Paralympics fachte die Stiftung Sporthilfe des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB) die Vorfreude auf das Megaevent am Zuckerhut an: Bei der 39. Auflage des Landessportballes im Ludwigshafener Pfalzbau erlebten am Samstagabend mehr als 500 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft eine rauschende Ballnacht ganz im Zeichen von Rio 2016.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

„Herausragende Botschafter des rheinland-pfälzischen Sports“

LSB ehrt seine Topathleten und verleiht mit Commerzbank und DOSB das Grüne Band

Die ausgezeichneten Sportler um Ruder-Olympiasieger Richard Schmidt (hintere Reihe, 2.v.l.) freuen sich mit LSB-Präsidentin Karin Augustin (vordere Reihe, 3.vl.), den LSB-Vizepräsidenten Walter Desch (vordere Reihe, 2.v.l.) und Werner Schröter (vordere Reihe, 6.v.l.) , LSB-Hauptgeschäftsführer Lothar Westram (vordere Reihe, ganz links) und Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner (vordere Reihe, 4.v.l.) über ihre tollen Erfolgen im vorolympischen Jahr. Foto: LSB/M. PapenfußAls „wahre Champions“ bezeichnete LSB-Präsidentin Karin Augustin die Protagonisten, die am Donnerstagabend beim traditionellen „Empfang der Besten“ vom Landessportbund Rheinland-Pfalz und seiner Stiftung Sporthilfe in der Lotto-Loge der Mainzer Coface Arena für ihre jüngst gewonnenen Titel, Medaillen und Top-Platzierungen bei Europa- und Weltmeisterschaften gewürdigt wurden. Im Rahmen der Feierstunde fand auch die Preisverleihung „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ statt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Leichtathletik-WM: Holzdeppe holt Silber

Der Zweibrücker Raphael Holzdeppe gewinnt seine nächste Medaille

Den Titel zwar verloren, aber Silber gewonnen. So kurz lässt sich der erneute Triumph des Rheinland-Pfälzers Raphael Holzdeppe heute bei der WM in Peking beschreiben. Höhengleich gewann der Kanadier Shawnacy Barber mit 5,90 Metern den Titel. Der große Favorit Renaud Laviellnie flog wieder an Gold vorbei.


Als Raphael Holzdeppe zum dritten Mal Anlauf auf 5,90 Meter nahm, stand fest: Für eine Medaille muss es rüber gehen. Und der Titelverteidiger behielt die Nerven und überquerte die Weltklassehöhe. Vor ihm hatte das nur der Kanadier Shawnacy Barber geschafft, im ersten Versuch. Der Newcomer war damit im Vorteil und auf Goldkurs.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Raphael Holzdeppe: Kann er heute seinen WM-Titel verteidigen?

Toller Start der rheinland-pfälzischen Athleten bei der Leichtathletik-WM

Die rheinland-pfälzischen Teilnehmer sind bei der Leichtathletik-WM sehr stark ins Turnier gestartet. Beide Stabhochspringer – Raphael Holzdeppe bei den Männern und Lisa Ryzih bei den Frauen  - stehen in den Finalwettkämpfen. Holzdeppe (LAZ Zweibrücken) wird heute ab 13.05 Uhr versuchen, seinen 2013 gewonnenen WM-Titel zu verteidigen, Ryzih hat sich heute Vormittag für das Finale am kommenden Mittwoch (13 Uhr MESZ) qualifiziert.
Für Speerwerferin Christin Hussong (LAZ Zweibrücken) und die große deutsche Zehnkampfhoffnung Kai Kazmirek (LG Rhein-Wied) geht’s erst am Freitag richtig los.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Stabhochsprung: Raphael Holzdeppe erstmals Deutscher Meister, Lisa Ryzih verteidigt ihren Titel

Sabrina Mockenhaupt holt bei der Leichtathletik-DM in Nürnberg „Silber“ über 5.000 Meter / Christin Hussong Vierte im Speerwerfen

Titel verteidigt: Lisa Ryzih sicherte sich bei der Leichtathletik-DM erneut Gold im Stabhochsprung. Foto: paBei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg sorgten gleich mehrere Mitglieder des Team Rio Rheinland-Pfalz für Schlagzeilen: Der Stabhochsprung war fest in rheinland-pfälzischer Hand – und Lauf-Floh Sabrina Mockenhaupt konnte sich auch über die Silbermedaille über die 5.000 Meter-Distanz auf ganzem Herzen freuen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail